Fortbildung

Fortbildung „Integrative Erziehung“

Im Rahmen dieser Fortbildungsveranstaltung werden Adoptiveltern, Pflegeeltern und Bezugspädagogen befähigt, Kinder beim Aufbau vertrauensvoller Beziehungen und Bindungen zu unterstützen.

Es werden effektive Techniken vermittelt, die den Umgang mit den u. U. sehr herausfordernden Kindern erleichtern und zum Ziel haben, ein befriedigendes und auch entspanntes Zusammenleben zu ermöglichen.

Die Fortbildung findet über 5 Wochen statt; ein Gruppentreffen à 90 Minuten pro Woche.

Das Programm wurde entwickelt,
um den Bezugspersonen in folgenden Bereichen zu helfen:

  • Die Ursache des Fehlverhaltens ihrer Kinder zu erkennen.
  • Effektive Methoden zur Beruhigung des Kindes kennenlernen.
  • Die Bindung zwischen Kind und Bezugsperson stärken.
  • Die Auswirkung der von den Kindern erlebten Traumata auf die Bindungsfähigkeit einzuschätzen.
  • Die Heilung des verletzten Kindes durch einfühlsame Zuwendung, Trost und Mut-machen begleiten und unterstützen.

Das Angebot ist für Gruppen bis max. 12 TeilnehmerInnen konzipiert.

Die Termine finden vorzugsweise wöchentlich statt, nach Absprache auch in den Räumen der jeweiligen Einrichtung.

Anmeldung schriftlich oder über diesen E-Mail-Link.

Den begleitenden Flyer zu der Fortbildung können Sie hier herunterladen.


Vorträge und Workshops (deutsch/english)

Siehe auch unter: www.emdr-ausbildung-traumatherapie.de

  • EMDR in der Behandlung medizinisch traumatisierter Kinder und Jugendlicher
    EMDR in the Treatment of Medically Traumatized Children and Adolescents.
  • EMDR in der Behandlung chronisch kranker Kinder und Jugendlicher
    EMDR in the Treatment of Chronically ill Children and Adolescents
  • EMDR bei Kindern – kreativ und lege artis!
    EMDR with children – creative and lege artis!
  • Körperzentriertes EMDR mit Kindern und Jugendlichen (1-Tages-Workshop)
  • Body-focused EMDR with children and adolescents following medical procedures (Day-workshop)
  • EMDR with Children and Adolescents – Selections of Applications (Two day seminar)

Bisherige Vorträge und Workshops

  • Jährliche Vorträge und Workshops beim Emdria-Tag, der nationalen EMDR Konferenz,  2013 – 2023  (www.emdria.de)
  • EMDR Europe Conference Edinburgh 2014
  • EMDR Europe Conference Den Haag 2015
  • „Reden reicht nicht?!“, Heidelberg 2016
  • 8. Kindertagung, Heidelberg 2016
  • Lokales Netzwerk Kindeswohl, Neuwied 2016
  • EMDR Europe Conference, Barcelona 2017
  • EMDR with Children and Adolescents Following Medical Procedures, EMDR UK&Ireland, Birmingham 2018
  • EMDR Europe Conference, Krakau 2019
  • Webinare zu EMDR in Zeiten der Coronakrise, Global Child EMDR Alliance (2020) www.globalchildemdralliance.com
  • EMDR Europe Conference, Online 2021
  • ExtremWetterKongress Hamburg 2022, „Traumatherapeutisches Vorgehen nach Katastrophen“
  • DeutschePsychotherapeutenVereinigung Symposium 2022, „Notfall und Trauma – Psychotherapie in akuten Krisensituationen, Hybridveranstaltung, Berlin
  • Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), „Symposium Qualitätssicherung in der PSNV 2022“, Würzburg

Vorlesungen/Seminare

Universität zu Köln (University of Cologne, Germany), Humanwissenschaftliche Fakultät: „Psychotraumatologie des Kindes- und Jugendalters“

Universität Trier, „Psychosoziale Notfallversorgung für Kinder & Jugendliche“ , 2tägiges Seminar

University Massachusetts, UMass Amherst, Institute for Global Health/USA: „Medical Procedures: How Young Can a Child Develop PTSD?“

© 2007-2023 Daniela Lempertz — ImpressumDatenschutzKontakt