WHO empfiehlt: 10 Schritte für psychische Gesundheit

Sich selbst annehmen.

Aktiv bleiben.

Neues lernen.

Um Hilfe bitten.

Mit Freunden in Kontakt bleiben.

Sich entspannen.

Etwas Kreatives tun.

Sich am sozialen und politischen Leben beteiligen.

Über Sorgen sprechen.

Dranbleiben, nicht aufgeben.